DE

Altes Handwerk erleben

Im Archäologische Zentrum Hitzacker werden alte Handwerkstechniken erlebbar. Diesen Sommer werden es sowohl Workshops zum Gießen von Bronze als auch zum Brettchenweben angeboten. Dabei lernen Sie slebser den Umgang mit flüssigem Metall oder wie die Faden mit Hilfe der Brettchen zu Borten und ähnlichem verbunden werden.

Altes Handwerk erleben

Ein der Grundideen vom Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker ist, Geschichte „be-greiflich“ zu machen.

In diesem Sinne können Sie die einmalige Gelegenheit ergreifen und über zwei uralte traditionelle Handwerke theoretisches und praktisches Wissen – mit einem Ergebnis für daheim – erlangen.

Die Rede ist von der Kunst des Bronzegießens, welche es seit ca. 2.200 v. Chr. gibt, und die fast vergessene Kunst des Brettchenwebens, welche es seit ca. 950 v. Chr. gibt.

Wir bieten Ihnen in diesem Sommer Wochenend-Workshops zu den Gewerken an. Von fachkundigen Spezialisten angeleitet werden Sie selbst als Handwerker einzigartige Kunstwerke erschaffen.

Bei Interesse drücken Sie den Workshop Ihrer Wahl und lassen sich von näheren Informationen berühren, oder melden sich direkt über unser Kontaktformular zu den Workshops an.

Wir freuen uns auf Sie!


Die Bronze fließt… 20.-21.07.2024


Brettchenweb-Kurs für Anfänger:innen 24.08.2024

zurück

1. April — 31. Oktober
täglich 10:00 — 17:00 Uhr